Tel. +49 (0)89 24223922
Jetzt anfragen

DIE ZEIT

DIE ZEIT, Ausgabe 29, 9.9.2009

SCHÖNHEIT UNTER DER GÜRTELLINIE

von Josephina Maier und Achim Wüsthof

In dem Artikel wird über Sensualmedics berichtet:
„... Eines der größten Unternehmen, das sich auf „plastische und wiederherstellende Chirurgie im weiblichen Schambereich spezialisiert hat, ist die Münchner Privatpraxis Sensualmedics  (Motto: „Für neue Höhepunkte in Ihrem Leben“). Sensualmedics führt nach eigenen Angaben derzeit jährlich bereits 600 „intim chirurgische“ Eingriffe durch und berichtet von Zuwachsraten von 30 Prozent pro Jahr. Am häufigsten steht in München die Schamlippenverkleinerung auf dem Programm (zwischen 1700 und 3000 Euro). Dabei, so behaupten die Ärzte, gehe es nicht in erster Linie um ein besseres Aussehen, vielmehr sollten Beschwerden kuriert und das sexuelle Empfinden soll verbessert werden. Andere Praxen werben im Internet damit, die Intim-OPs führten zu mehr „Selbstsicherheit, Zufriedenheit und Lebensglück ...“

zurück

Jetzt anfragen