Tel. +49 (0)89 24223922
Jetzt anfragen
Prof. asoc. Dr. Stefan Gress

Zu große Schamlippen behandeln - Informationen zum Eingriff

Es gibt viele Ursachen für zu große Schamlippen. Die Hauptgründe sind sicherlich erbliche Vorbestimmungen und auch Alterserscheinungen. Sie müssen jedoch große Schamlippen nicht unbedingt akzeptieren, wenn Sie sich dadurch in Ihrer Lebensqualität und Ihrem Sexualleben sehr eingeschränkt fühlen. Hier gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, große Schamlippen operativ zu verkleinern.

Wir von Sensualmedics werden vor dem Eingriff, bei dem zu große Schamlippen verkleinert werden, immer eine Untersuchung durchführen. Dann werden wir ein ausführliches Beratungsgespräch mit Ihnen führen, in dem Sie auch über die möglichen Risiken aufgeklärt werden. Bei diesem Gespräch erhalten Sie Unterlagen und Informationen über den Eingriff zur Verkleinerung Ihrer großen Schamlippen.

DER EINGRIFF ZUR VERKLEINERUNG GROSSER SCHAMLIPPEN

Sensualmedics bieten drei verschiedene Anwendungen zur Reduktion der kleinen Schamlippen an, für die sich der Patient entscheiden kann und die sich vor allem in der Art der Durchführung und der Zeitspanne unterscheiden, die bis zum Ende des Eingriffs gebraucht wird. Der Eingriff zur Reduktion der großen Schamlippen wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt und dauert je nach Eingriff ca. 1,5 bis 3 Stunden. Durch den Einsatz unserer modernen Geräte und der Erfahrung unserer Chirurgen wird eine präzise Schnittführung sowie eine blutungsarme Operation ermöglicht, wodurch die Heilungsphase nach der Operation zur Verkleinerung von großen Schamlippen ebenfalls deutlich verkürzt ist.

 
 

Vollständige Schamlippenverkleinerung mit Stellungskorrektur der Clitoris

Alle Videos zu unseren Prozeduren erhalten Sie auf unserer Video-Seite zur Schamlippenverkleinerung.

Gerne beraten wir Sie individuell. Füllen Sie einfach unverbindlich unser Online-Formular aus und wir melden uns bei Ihnen. Unsere telefonische Erstberatung ist selbstverständlich kostenfrei!

Info anfordern

Da der weibliche Intimbereich und die Klitoris sind mit vielen Blutgefäßen durchzogen. Dies muss bei einer Verkleinerung von zu großen Schamlippen immer mit bedacht werden. So ist es immer ratsam, den Eingriff zur Verkleinerung von zu großen Schamlippen von einem Spezialisten für Intimchirurgie mit langjähriger Erfahrung durchführen zu lassen. Zur Verkleinerung von großen Schamlippen kann unser speziell geschultes Ärzteteam zwischen verschiedenen Techniken wählen.

Generell kann es Komplikationen nach jeder Operation geben. Kühlen Sie deshalb zu Hause oder im Hotel Ihren Schambereich und vermeiden Sie unnötige Bewegung. Nehmen Sie die Medikamente, die Sie von uns erhalten, den Angaben im Beipackzettel entsprechend ein. Sie sollten in den ersten sechs Wochen nach dem Eingriff zur Verkleinerung der zu großen Schamlippen keinen Geschlechtsverkehr haben. Die Wunden verheilen zwar in der Regel zügig, doch die Wundränder sind noch sehr instabil. Durch die Reibung und die Belastung können sich die während des Eingriffs entstandenen Wunden wieder öffnen. Ähnlich belastende Tätigkeiten wie zum Beispiel Reiten, Radfahren oder Joggen sollten Sie ebenfalls in den ersten sechs Wochen nach der Reduktion Ihrer großen Schamlippen vermeiden. Außerdem raten wir Ihnen in den ersten sechs Wochen nach der Operation dringend vom Besuch einer Sauna ab.

Jetzt anfragen