Tel. +49 (0)89 24223922
Jetzt anfragen
Prof. asoc. Dr. Stefan Gress

Die vaginale Operation - Informationen zum Eingriff

Viele Frauen verlieren durch genetische Vorbelastungen, Geburten oder auch durch ihr Alter das straffe und jugendliche Aussehen ihres Intimbereichs. Wenn auch Sie diesbezüglich bereits einiges ausprobiert haben und trotzdem das Gefühl haben, mit Beckenbodengymnastik und Training kein gutes Ergebnis mehr zu erzielen, sollten Sie eventuell über eine vaginale Operation nachdenken. Dieser kann durch einen straffen und jugendlichen Schambereich zu mehr Spaß am Geschlechtsverkehr sowie einer gesteigerten Lebensqualität führen.

Die Voruntersuchung vor der vaginalen Operation

Vertrauen Sie bei der Auswahl Ihres behandelnden Arztes auf einen Spezialisten. Experten auf dem Gebiet der Intimchirurgie (wie z.B. unser Team von Sensualmedics) werden vor der vaginalen Operation immer eine Untersuchung vornehmen und ein Beratungsgespräch mit Ihnen führen. Hier werden Sie über Ihre medizinische Vorgeschichte befragt und über eventuelle Risiken und Komplikationen während der Durchführung einer vaginalen Operation aufgeklärt. Wenn Sie sich für Sensualmedics entscheiden, haben Sie nach diesem Beratungstermin immer noch etwa zwei Wochen Zeit, um sich zu überlegen, ob Sie die vaginale Operation durchführen lassen möchten.

Info anfordern

Die eigentliche vaginale Operation

Die meisten Frauen haben das Interesse,  ihren jugendlichen und straffen Intimbereich zu erhalten. Doch trotz gezielter Übungen - wie zum Beispiel das Beckenbodentraining - kann der Erfolg ausbleiben. Dadurch sehen viele Betroffene den Gang zum Chirurgen und eine vaginale Operation als letzte Möglichkeit, wieder einen jugendlichen und straffen Schambereich zu bekommen. Wir bei Sensualmedics verfügen über jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Intimchirurgie sowie über modernste Technik. Unsere Operationstechniken und Geräte garantieren eine präzise Schnittführung, zum Beispiel während des G Punkt aufspritzen, und eine blutungsarme Schamlippen Operation mit einem stark verkürzten Heilungsprozess. Des Weiteren beschäftigen wir ausschließlich Chirurgen, die über jahrelange Erfahrung bei vaginalen Operationen verfügen. Gerade rund um die Klitoris verlaufen viele Nervenbahnen und Blutgefäße, so dass umfangreiche Kenntnisse des weiblichen Schambereichs bei vaginalen Operationen unerlässlich sind.

Bei Sensualmedics in München werden zur Durchführung einer vaginalen Operation zwei Methoden angewandt, die wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen möchten:

  • Die erste Methode eignet sich für Frauen, die noch keine Kinder geboren haben. Der Scheidenkanal wird während des Eingriffs mit körpereigenem Fettgewebe unterspritzt. Die vaginale Operation wird unter lokaler Betäubung ambulant durchgeführt.
  • Die zweite Methode ist für Frauen geeignet, die bereits Kinder geboren haben und aus diesem Grund oder auch aus anderen oben bereits genannten Gründen eine stark vergrößerte Vagina haben. Zur Wiedererlangung des Genusses beim Geschlechtsverkehr mit Ihrem Partner wird bei dieser vaginalen Operation eine Gewebe- und Muskelstraffung mit anschließender Beckenbodenplastik vorgenommen. Bitte beachten Sie, dass dieser Eingriff unter Vollnarkose mit einem anschließenden stationären Aufenthalt durchgeführt wird.

Auf Wunsch können wir im Rahmen der vaginalen Operation auch eine Schamlippenverkleinerung durchführen, die ein schöneres und ästhetischeres Ergebnis garantiert. Bitte informieren Sie sich über die Schamlippenverkleinerung Kosten bei uns im Hause.

Des Weiteren möchten wir Sie darüber informieren, dass eine vaginale Operation ein chirurgischer Eingriff ist, der erst einmal abheilen muss. Aus diesem Grund sollten Sie innerhalb der ersten sechs Wochen nach der vaginalen Operation auf Geschlechtsverkehr sowie Reiten, Rad fahren und Joggen verzichten, da die Wundheilung nach dem Eingriff durch die mechanische Belastung beeinträchtigt werden kann.

Jetzt anfragen