Tel. +49 (0)89 24223922
Jetzt anfragen
Prof. asoc. Dr. Stefan Gress

Die Vagina verjüngen - Informationen zum Eingriff

Vielleicht geht es Ihnen wie vielen anderen Frauen: Häufig stellt sich auch trotz intensiven Trainings keine Straffung der Vagina ein. Sie sind mit dem Aussehen ihres Intimbereichs durch Geburten, Alterserscheinungen oder Veranlagung nicht mehr zufrieden. Vielleicht haben Sie und Ihr Partner auch Empfindungsprobleme beim Geschlechtsverkehr. Hier kann eine Lösung sein, durch einen chirurgischen Eingriff Ihre Vagina zu verjüngen.

Indem die Vagina verjüngt wird, kann häufig die Lebensqualität der betroffenen Frau stark verbessert und Ihre Orgasmusfähigkeit und Ihr sexuelles Vergnügen gesteigert werden. Unser erfahrenes und kompetentes Team für Intimchirurgie steht Ihnen zur Verfügung. Verlassen Sie sich für die Vorbereitung, den Eingriff sowie die Nachsorge auf des erfahrene Team von Sensualmedics.

Video: Vaginalstraffung

Wir beraten Sie gerne individuell. Füllen Sie unverbindlich unser Online-Formular aus und wir melden uns zu einem von Ihnen ausgewählten Termin. Unsere telefonische Erstberatung ist selbstverständlich kostenfrei.

Info anfordern

Der Eingriff zum Verjüngen Ihrer Vagina

Wenn alle anderen Versuche, Ihre Scheide zu straffen, nicht den gewünschten Erfolg gebracht haben, bleibt für viele Frauen die Option, sich die Vagina chirurgisch verjüngen zu lassen. Auch wenn Sie zu lange Schamlippen haben, können Sie diese ebenso wie eine zu enge Vagina von uns korrigieren lassen. Es gibt bei Sensualmedics zwei Techniken, die von unseren erfahrenen und kompetenten Chirurgen eingesetzt werden, um Ihren Schambereich zu straffen und Ihre Vagina zu verjüngen.

  • Bei der ersten Technik wird die Vagina durch körpereigenes Fettgewebe unterspritzt, das aus anderen Körperregionen entnommen und aufbereitet wurde. Diese Technik eignet sich vor allem für Frauen, die noch nicht vaginal entbunden haben.
  • Als zweite Technik bieten wir Ihnen eine Gewebe- und Muskelstraffung mit anschließender Beckenbodenplastik an. Durch vaginale Geburten kann es zu einer so starken Dehnung des Intimbereichs kommen, dass es schwierig wird, sexuelle Lust zu empfinden oder sogar eine Inkontinenz vorliegen kann.

Bitte beachten Sie, dass wie bei allen Operationen im Intimbereich, zum Beispiel der Schamlippenkorrektur in der ersten Nacht nach dem Eingriff zu Beschwerden in Form von Schmerzen oder Brennen im Intimbereich kommen kann. In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie innerhalb von sechs Wochen nach dem Eingriff zum Vagina verjüngen auf Geschlechtsverkehr sowie Sportarten wie Joggen, Reiten oder Rad fahren verzichten, da durch die mechanische Belastung die Wunde in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Durch den Einsatz modernster Geräte und die Durchführung Ihrer Operation zum Vagina verjüngen durch unsere erfahrenen Chirurgen wird eine präzise Schnittführung und dadurch ein blutungsarmer Eingriff garantiert, durch den die Heilungsphase nach dem Eingriff zum Verjüngen Ihrer Vagina verkürzt wird.

Jetzt anfragen