Schamlippen und Labien Korrekturen bei der Sensualmedics AG in München

Sprachauswahl:

Terminvereinbarung
089 24 22 39 22

Infomaterial anfordern

Korrektur von Klitoris und Klitorisvorhaut

Die Klitoris (Clitoris), das bedeutet "kleiner Hügel", ist bei den meisten Frauen sehr empfindsam und für sexuelle Reize empindlich. Nicht verwunderlich, wenn man weiß, dass bis zu 8.000 Nerven hier enden. Die Anatomie der Klitoris entspricht der des Penis. Anomalien in Größe und Form können insbesondere durch hormonelle Einflüsse während der embryonalen Entwicklung entstehen.

Eine echte Vergrößerung der Klitoris (Clitorishyperplasie) ist sehr selten und wird häufig mit einer Vergrößerung des Klitorismantels (Hyperplasie des Präputiums) oder einer Verschiebung (Protrusion) der Klitoris verwechselt..

Klitorisverkleinerung/Repositionierung
Am häufigsten und dennoch sehr selten kommt es zu einer zu groß ausgeprägten Klitoris. Häufig ist die Klitoris aber so positioniert, dass sie weit vorsteht. In manchen Fällen ist  die Klitoris so ungünstig gelegen, dass sie beim Geschlechtsverkehr nicht stimuliert wird. Eine Verlagerung - bis zu zwei Zentimeter sind möglich - in Richtung Scheideneingang kann dieses Problem beheben.

Klitorisstraffung
Die Klitorisvorhaut, die Haut oberhalb und um die Klitoris ist Bestandteil der inneren Schamlippen. Eine Hypertrophie (Vergrößerung) des Klitorismantels tritt häufig bei vergrößerten inneren Schamlippen auf. Ist dieser Klitorismantel vergrößert kann die sexuelle Stimulation beim Geschlechtsverkehr beeinträchtigt sein. Viele Frauen sind aber auch mit dem Aussehen nicht zufrieden.

Eingriffe an der Klitoris

Eingriffe an der Klitoris erfordern ein Höchstmaß an Erfahrung, spezielles Know How und ganz  besondere Operationstechniken. Das Operationsgebiet ist von einer Vielzahl von Neven und Blutgefäßen durchzogen. Diese Operationen sollten nur von Spezialisten durchgeführt werden.